Spaceprojekt-Satz 2 -> Musik Steffen Harning / Kölner Kammerorchester –

Es ist nicht möglich mit Fotografie oder Video die Zukunft darzustellen. Jedes fotografieren oder Filmen der auch noch so zukunftsorientierten Bauten und Szenerien ist immer ein abfotografieren oder abfilmen der Gegenwart um die Vergangenheit in die Zukunft zu sichern. Einzig…

Spaceprojekt-Satz 2 -> Musik Steffen Harning /  Kölner Kammerorchester  -

Source

0
(0)

Es ist nicht möglich mit Fotografie oder Video die Zukunft darzustellen. Jedes fotografieren oder Filmen der auch noch so zukunftsorientierten Bauten und Szenerien ist immer ein abfotografieren oder abfilmen der Gegenwart um die Vergangenheit in die Zukunft zu sichern. Einzig und allein Zeichnung und Malerei gibt uns die Möglichkeit eine eigens ausgedachte mögliche Zukunft darzustellen. Mein Ziel ist es aus einem eigenen innovativen Bauchgefühl sich der Zukunft, in diesem Fall die Zukunft des Universums, anzunähern und immer mehr zu einem Ergebnis zu bringen, denn die Sterne die wir von der Erde aus sehen sind Vergangenheit und die Foto und Filmaufnahmen derer sind nur Vergangenheit in die Zukunft gesichert. Daher male ich die Zukunft des Universums bis in die Unendlichkeit der Zeit.

The future cannot be shown by photography or video. All photography orfilming of buildings or of scenery, however future orientated, is always the photographing or filming of the present †in order to preserve the past for the future. Only drawing and painting give us the ability to represent apossible future as we personally imagine it. My aim, starting from a very personal and innovative basic feeling, is to reach out to the future of the universe and to come ever closer to a result, as the stars which we see from the earth are the past, and their photos and films are the preservation of their past for the future. I therefore paint the future of the universe unto the infinity of time.

0 / 5. 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *