Berufsaussichten Psychologie 2019 Nicht verzagen Peter fragen

Hier geht’s zur Übersicht Last Minute Studiengänge https://bit.ly/2Llu5KH https://www.studieren-in-holland.de https://www.studieren-psychologie.de #peterfragen #lohntsicheinstudium #psychologiestudieren Psychologie: Im Bachelor Psychologie lernst du, wie man verschiedene wissenschaftliche Methoden nutzt, um das menschliche Verhalten und Wohlbefinden zu studieren. Du lernst, Verhalten zu verstehen – wie…

Berufsaussichten Psychologie 2019 Nicht verzagen Peter fragen

Source

0
(0)

Hier geht’s zur Übersicht Last Minute Studiengänge https://bit.ly/2Llu5KH

https://www.studieren-in-holland.de
https://www.studieren-psychologie.de

#peterfragen #lohntsicheinstudium #psychologiestudieren

Psychologie:
Im Bachelor Psychologie lernst du, wie man verschiedene wissenschaftliche Methoden nutzt, um das menschliche Verhalten und Wohlbefinden zu studieren. Du lernst, Verhalten zu verstehen – wie wir denken, fühlen und handeln – und wie diese Prozesse schief gehen können. Als Bachelorstudent erwirbst du die Methoden und das Wissen, um Fragen wie “Was macht uns zu dem, der wir sind?“, „Was macht eine Person glücklich oder depressiv?”, „Wie lernen wir?“ und „Warum haben manche Leute einen gesunden Lebensstil und andere nicht?“ beantworten zu können. Du wirst lernen, dass solche Fragen in einen breiteren Kontext eingebettet sind: wie Leute sich über ihr Leben hinweg entwickeln, wie Leute Entscheidungen wahrnehmen und treffen, was sie vorantreibt, wie genetische und Umwelteinflüsse zusammenspielen und uns zu dem machen, der wir sind, sowie wie und welche Eingriffe oder Therapien Leuten mit psychologischen Problemen helfen können.

Grundlagen
Der Bachelorstudiengang Psychologie bietet dir Kurse in klinischer Psychologie, Neuro- und Entwicklungspsychologie, kognitiver Psychologie, Biopsychologie, sowie Sozial- und Organisationspsychologie. In den ersten zwei Jahren deines Studiums erhältst du ein breites Verständnis über den Bereich der Psychologie, ihrer Methodik und den verschiedenen Forschungsfragen, welche den Bereich derzeit definieren. Nach dieser breitgefächerten Einführung wirst du dich – gegen Ende des zweiten Jahres – auf ein Thema deiner Wahl spezialisieren. In dem darauf folgenden Jahr wirst du dein Thema weiterverfolgen. Du erwirbst Wissen und Methoden, die deinen Interessen entsprechen sowie allgemeine Forschungsfähigkeiten.

Der Studiengang Psychologie kurz zusammengefasst
Der Bachelor Psychologie dauert drei Jahre. Der Unterricht beinhaltet Vorlesungen und Übungen. Durch die vorgegebene Literatur der Vorlesungen wirst du Wissen und Einblicke erhalten. In den betreuten Arbeitsgruppen wirst du dein Wissen durch Aufgaben und Diskussionen mit Mitstudenten erweitern. Das Studium wird run 40 Stunden pro Woche einnehmen (dies beinhaltet ca. 12 Kontaktstunden an der Vrije Universiteit Amsterdam).

Das erste Jahr:
Das Ziel des ersten Jahres ist es, Grundwissen der Psychologie und seiner unterschiedlichen Unterdisziplinen zu vermitteln. Die ersten Jahre beinhalten eine allgemeine Einführung in die Psychologie sowie Einführungen in die Grundfertigkeiten der Methoden, Statistiken und Diagnostik.

Das zweite Jahr: Theorie studieren psychologieIm zweiten Jahr liegt der Schwerpunkt auf der Vertiefung des bereits bestehenden Wissens. Dies beinhaltet beispielsweise eine Einführung in die Neuropsychologie. In Neuropsychologie studierst du den Effekt, den Hirnschäden auf das Verhalten von Leuten haben (z. B. Agnosie, Sprachverlust, Demenz). Du hast ebenfalls Kurse in Arbeits- und Organisationspsychologie, Philosophie und Psychologie sowie Zusammenspiel von Genen und Umfeld. Zum Ende des zweiten Jahres kannst du dich zwischen drei Kursen entscheiden, welche die drei Spezialisierungen des dritten Jahres widerspiegeln. Dies wird dir dabei helfen, dich für deinen Minor zu entscheiden, der den Inhalt des dritten Jahres bestimmt.

Das dritte Jahr: Praxis
Während dieses sogenannten Profilierungsjahres wirst du dich in deinen Minor vertiefen, für den du dich am Ende des zweiten Jahres entschieden hast. Der Bachelorstudiengang schließt mit der Bachelorarbeit ab. Nach Abschluss des Bachelorstudiengangs können Studenten ihre Bildung in einem Master fortführen, welcher auf den Minor aufbaut, für den sich im dritten Jahr entschieden wurde.

Berufsaussichten
Mit Abschluss des Bachelors Psychologie erhältst du den Titel Bachelor of Science (BSc) und damit ein solides Verständnis der wissenschaftlichen Grundlagen der Psychologie. Nach dem Bachelor entscheiden sich viele Studenten für einen den Master of Psychology, der ebenfalls von der Vrije Universiteit Amsterdam angeboten wird.

weitere Infos unter:
https://www.studieren-in-holland.de
https://www.studieren-psychologie.de

https://www.auswahlgrenzen.de +++ https://readystudygo.de +++ https://studienwahltest.de

Themen: studieren, studium, hochschule, universität, study, university, holland, niederlande, studenten, student, auslandsstudium, auslandssemester

0 / 5. 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *